Bachelorstudium – Wirtschaftsingenieurwesen

16.11.2019 I 10-14 Uhr

6. Onkel Sax Messe

Warum Wirtschaftsingenieurwesen studieren?

Du interessierst dich für Technik und Maschinen? Du möchtest aber auch die wirtschaftliche Dimension von Herstellung und Produktion durchdringen? Dann ist ein Bachelor Studium in Wirtschaftsingenieurwesen genau das Richtige für dich. Das Studium verbindet gleich zwei in der Wirtschaft gefragte Disziplinen: Betriebswirtschaft und Ingenieurwesen. Nach dem Abschluss bist du eine begehrte Arbeitskraft.

Was erwartet mich im Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen?

Das Bachelor Studium in Wirtschaftsingenieurwesen ist modular aufgebaut und setzt sich aus Pflicht- und Wahlfächern zusammen. Hinzu kommen Praxisphasen und betriebliche Praktika. Du schließt das Bachelor Studium in Wirtschaftsingenieurwesen mit dem akademischen Grad des Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering ab.

Studiendauer: 6 Semester

Studieninhalte: Das Bachelor Studium des Wirtschaftsingenieurwesens vermittelt dir zunächst Grundlagenfächer wie

  • Mathematik
  • Informatik
  • Naturwissenschaften
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Im weiteren Verlauf deines Studiums kommen spezialisiertere Fächer hinzu, zum Beispiel:

  • Logistik
  • Verfahrenstechnik
  • Materialwirtschaft
  • Elektrotechnik
  • Projektmanagement
  • Unternehmensführung

Perspektiven:

Wirtschaftsingenieure gelten als Allround-Talente und haben sehr gute Berufsaussichten. Ihre kombinierten Kompetenzen aus den Bereichen Wirtschaft und Technik sind in vielen Branchen gefragt. Nach dem Bachelor Studium in Wirtschaftsingenieurwesen kannst du in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von innovativen Technologieunternehmen tätig sein. Wirtschaftsingenieure arbeiten zudem oft im Projektmanagement oder planen Produktionsabläufe.

Welche Studienmöglichkeiten habe ich?

Das Bachelor Studium in Wirtschaftsingenieurwesen kannst du an Universitäten, Fachhochschulen und Fernhochschulen absolvieren. Als Studienform steht dir ein Vollzeit-, Teilzeit-, Fern- sowie ein duales Studium zur Verfügung. Die Tabelle zeigt dir beliebte Studiengänge im Wirtschaftsingenieurwesen:

Duales Studium

Wirtschaftsingenieurwesen ist ein beliebtes Fach für ein duales Studium mit Bachelor Abschluss. Das duale Studium funktioniert so: Du absolvierst eine Berufsausbildung in einem Unternehmen in Teilzeit. Am Abend und Wochenende oder im 3‑monatigen Wechsel studierst du dann an einer Hochschule oder Berufsakademie. Nach dem dualen Studium hast du einen Doppel-Abschluss: das IHK-Zeugnis und den Bachelor.

Universität

Universitäten legen im Bachelor Studium Wirtschaftsingenieurwesen einen Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung. Die Inhalte sind deshalb meist theoretischer. Du schließt dein Wirtschaftsingenieurwesen Studium an der Universität mit dem Titel Bachelor of Science ab. An Fachhochschulen ist durch den hohen Praxisanteil der Bachelor of Engineering üblich. Das Wirtschaftsingenieurwesen Studium an der Universität dauert meist 6 Semester.

Fachhochschule

Das Studium an der Fachhochschule ist gegenüber dem Universitätsstudium stärker auf die Praxis ausgerichtet. Zum Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen gehören daher an der Fachhochschule meist auch Praktika. Deshalb dauert dein Studium hier mit oft 7 Semestern etwas länger als das Studium an der Universität.

Private Hochschulen

Private Hochschulen mit technischer Ausrichtung haben häufig ein Bachelor Studium in Wirtschaftsingenieurwesen im Programm. Die Vorteile einer privaten Hochschule: Die Ausstattung ist moderner, du lernst in kleinen Gruppen und bekommst exzellente Kontakte in die Wirtschaft. Das hat aber auch seinen Preis: Als Student einer privaten Hochschule zahlst du eine monatliche Gebühr von durchschnittlich 520 €.

Quelle: www.bachelor-studium.net

Diese Unternehmen bilden den Beruf aus

Überregional

Hinweis: Bei den mit einem farbigen Rahmen gekennzeichneten Unternehmen kannst du dich direkt über das Online-Bewerbungstool bewerben.

  • Schoplast Plastic GmbH
  • Gerodur
  • Wilhelm Kimmel GmbH und Co. KG Kunststoffe
  • VON ARDENNE GmbH