Studieren mit und ohne Abitur. Geht das?

Beitrag für Eltern

Sei dabei und melde dich an

SCHAU REIN!

Viele gehen davon aus, dass man nur mit Abitur studieren kann. Das ist so allerdings nicht ganz richtig. Wenn Sie sich den Beitrag Praktikum durchgelesen haben, konnten Sie die Grafik mit den Bildungswegen sehen. Es ist doch gut zu wissen, dass es in Deutschland selbst mit einem Hauptschulabschluss möglich ist, zu studieren.

Vorteile eines dualen Studiums:
Die Jugendlichen erhalten schon während des Studiums Einblicke in ihren zukünftigen Arbeitsalltag und durch die Verbindung von Theorie und Praxis können sie wertvolle praktische Erfahrungen in der Berufswelt sammeln und theoretisch erworbenes Wissen vor Ort anwenden.

Duales Studium auch ohne Abitur

Ohne Abitur oder Fachabitur ist es möglich, wenn die Jugendlichen eine abgeschlossene Ausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung vorweisen können, bzw. der Nachweis einer Fortbildung zum Meister, Techniker oder Betriebswirt.

Duales Studium

Egal wie die Entscheidung ausfällt. Wir haben nur eine Bitte, weil wir es täglich in unserer Arbeit erleben, hören Sie Ihrem Kind genau zu und treffen Sie nicht die Entscheidung ohne es. Denn dann gehört Ihr Kind vielleicht auch zu den 25 % Ausbildungsabbrechern. Ein Ausbildungs- oder Studienabbruch ist an sich nicht schlimm, aber kostet doch wieder Zeit und Nerven etwas Neues zu suchen. Und was wird es dann diesmal sein?

Gern können Sie uns Ihre Fragen schicken, wenn Sie vor Entscheidungen stehen oder auch hilfreiche Tipps benötigen. Besuchen Sie regelmäßig unseren Blog, denn auch hier erfahren Sie Neues zum Thema Praktikum, Ausbildung und Duales Studium.