Ausbildung

Deine berufliche Zukunft

»Echt kuh-l!«, ein bundesweiter Schulwettbewerb

Macht mit!

B. Braun Avitum Saxonia GmbH

„Welche Funktion erfüllt die Dialyse und womit wird sie durchgeführt? Diese Fragen werden bei der B. Braun Avitum Saxonia GmbH am Standort Dresden beantwortet. Hier wird u.a. das Herzstück für diese Art der Behandlung – der Dialysator – produziert.

Das Unternehmen gehört seit 2004 zur weltweit tätigen B. Braun-Gruppe und zählt zu den fünf größten Dialysatorenherstellern weltweit.

In den 4 Werken in Radeberg, Berggießhübel, Wilsdruff und Obernburg verfolgen derzeit mehr als 900 Mitarbeiter unser großes Ziel, die Gesundheit von Menschen auf der ganzen Welt zu schützen und zu verbessern.“

Eine Ausbildung mit Zukunft!

Praktikant (m/w/d)

Du willst uns kennenlernen und hinter die Kulissen schauen? Dann bewerbe dich für ein Praktikum.

Mechatroniker (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (Verkürzung der Ausbildungszeit ist möglich)

Voraussetzung: mindestens Realschulabschluss

Ausbildungsinhalte:

Der Ausbildungsbetrieb entwickelt und produziert sterile Filter und Dialysatoren für die Blutreinigung. Die Blutfilter werden weltweit in der Dialysetheraphie eingesetzt. Deine Ausbildung erfolgt vorrangig in den Abteilungen Service und Gebäudemanagement. Innerhalb der Ausbildung werden Kenntnisse für nachfolgende Lernfelder vermittelt (Auszug):

  • Analysieren von Funktionszusammenhängen in mechatronischen Systemen und Untersuchen der Energie- und Informationsflüsse in elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Baugruppen
  • Design und Erstellen mechatronischer Systeme sowie Untersuchen des Informationsflusses in komplexen mechatronischen Systemen
  • Realisieren von einfachen mechatronischen Komponenten
  • Installieren elektrischer Betriebsmittel unter Beachtung sicherheitstechnischer Aspekte
  • Kommunizieren mit Hilfe von Datenverarbeitungssystemen
  • Herstellen mechanischer Teilsysteme
  • Planung und Organisation von Arbeitsabläufen sowie Planen der Montage und Demontage
  • Inbetriebnahme, Fehlersuche und Instandsetzung sowie vorbeugende Instandhaltung

Anforderung:

  • PC-Kenntnisse sowie Grundkenntnisse MS-Office (Schwerpunkt: Excel, Word, Internet Explorer)
  • Falls vorhanden, Führerschein Klasse B
  • Technisches Interesse und Verständnis
  • Lernfähigkeit / Engagement / Einsatzbereitschaft
  • Kontakt- / Kommunikations- / Kooperations- / Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Ehrlichkeit, Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Sorgfältigkeit
  • gewissenhaftes, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie im Team

Ausbildungsorte:

Interessante Informationen zum Berufsbild findet ihr hier
Film zum Beruf hier

Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Kunststoff- u. Kautschuktechnik

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (Verkürzung der Ausbildungszeit ist möglich)

Voraussetzung: mindestens Realschulabschluss

Ausbildungsinhalte:

Der Ausbildungsbetrieb entwickelt und produziert sterile Filter und Dialysatoren für die Blutreinigung. Die Blutfilter werden weltweit in der Dialysetheraphie eingesetzt. Die praktische Ausbildung erfolgt im ÜAZ Polysax. In Deiner Ausbildung wird das Einrichten, Inbetriebnehmen und Instandhalten von kunststoffverarbeitenden Maschinen, Geräten und Systemen als wesentlicher Kernprozess betrachtet. Wechselseitig erfolgt Deine Ausbildung im ÜAZ, der Berufsschule und den Betriebsabteilungen des Ausbilderbetriebes. Innerhalb der Ausbildung werden Kenntnisse für nachfolgende Lernfelder vermittelt (Auszug):

  • Bearbeiten von metallischen Werkstoffen
  • Instandhalten und Inbetriebnahmen von Anlagen, Geräten und Maschinen
  • Bearbeiten von Kunststoffhalbzeugen
  • Be- und Verarbeitungsverfahren von polymeren Werkstoffen
  • Fügen/Umformen
  • Messen/Steuern/Regeln
  • Aufbau und Prüfung von pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Planung und Organisation der Arbeit
  • betriebliche und technische Kommunikation
  • Gesundheits- und Umweltschutz

Anforderungen:

  • mind. befriedigende Kenntnisse in Mathematik, Physik und Chemie
  • technisches Verständnis
  • logisches Denken

Ausbildungsorte:

Interessante Informationen zum Berufsbild findest du hier
Film zum Beruf hier

KIA-Studium - Maschinenbau

KIA ist ein kooperatives Studium mit integrierter Ausbildung. Bei diesem Studiengang handelt es sich um ein Hochschulstudium Maschinenbau (Abschluss als Diplom-Ingenieur FH nach 5 Jahren oder als Bachelor nach 4 Jahren). Die integrierte Berufsausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, wird nach 2,5 Jahren, mit der Prüfung vor der IHK abgeschlossen. Dieses Studium verknüpft sehr intensiv die Theorie mit der Praxis und schafft frühzeitig Bindung zum künftigen Unternehmen.

Alle Details zu den Studien-Voraussetzungen, dem Studieninhalt und Ablauf der Ausbildung erfährst du hier.

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du dich aufgrund der Ausbildungskampagne Onkel Sax - DEINE AUSBILDUNG IN DEINER REGION bewirbst. Danke!

Sitz des Unternehmens

B. Braun Avitum Saxonia GmbH

Juri-Gagarin-Straße 13
01454 Radeberg

E-Mail: info@bbraun.com

Telefon: 03528 4190

www.bbraun.de

Unternehmen auf GoogleMap

Dein Ansprechpartner

Personalabteilung

Frau Mandy Pink

E-Mail: ausbildung_dresden@bbraun.com

Telefon: 03528 - 419 1004

Karriere bei B. Braun

So kannst Du Dich bewerben

Deine Bewerbung ist unser erster Eindruck von dir.
Bewerbe dich professionell und vollständig. Gib dein Berufsziel an und ergänzen deine Bewerbung mit folgenden Unterlagen.

– Anschreiben mit Angabe des Berufswunsches
– Tabellarischer Lebenslauf
– Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse bzw. Abschlusszeugnisse

Bitte reiche uns deine Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31. März im Jahr des Ausbildungsbeginns ein.