Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik

Was machen Fachkräfte für Lagerlogistik?

Ob in Hochregalen, Containern oder Fässern, jedes Transportunternehmen, jeder Industrie- und Handelsbetrieb muss seine verschiedenen Waren und Rohstoffe lagern und für den Versand, den Verkauf oder die Verarbeitung vorbereiten. Fachkräfte für Lagerlogistik wissen genau, was zum Beispiel bei der Lagerung leicht verderblicher Waren zu beachten ist und wie sie zerbrechliche Waren oder Gefahrgüter, wie zum Beispiel explosive Stoffe, für den Transport vorbereiten. Sie nehmen die Ware entgegen, kontrollieren sie und bringen die Container und Paletten zum Beispiel mit dem Gabelstapler an den richtigen Platz. Dabei verlieren sie nie die Übersicht, ganz egal wie voll das Lager ist. Für ausgehende Waren planen sie Touren, erstellen Begleitpapiere, bearbeiten Versandpapiere, ermitteln Verpackungskosten und stellen Ladeeinheiten zusammen.

Fachkräfte für Lagerlogistik …

  • wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit
  • nehmen Güter an und prüfen die Lieferung anhand der Begleitpapiere
  • transportieren und leiten Güter dem betrieblichen Bestimmungsort zu
  • packen Güter aus, sortieren und lagern sie anforderungsgerecht nach wirtschaftlichen Grundsätzen unter Beachtung der Lagerordnung
  • führen Bestandskontrollen und Maßnahmen der Bestandspflege durch
  • kommissionieren und verpacken Güter für Sendungen und stellen sie zu Ladeeinheiten zusammen
  • kennzeichnen, beschriften und sichern Sendungen nach gesetzlichen Vorgaben
  • erstellen Ladelisten/Beladepläne unter Beachtung von Ladevorschriften
  • verladen und verstauen Sendungen anhand der Begleitpapiere in Transportmittel
  • bearbeiten Versand- und Begleitpapiere
  • wirken bei der Erstellung der Tourenpläne mit
  • führen Versandaufzeichnungen durch
  • planen, organisieren und überwachen den Einsatz von Arbeits- und Fördermittel
  • kommunizieren mit vorausgehenden und nachfolgenden Funktionsbereichen
  • kommunizieren fachspezifisch in einer Fremdsprache

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten für …

  • Logistikzentren von Groß- und Einzelhandelsbetrieben
  • Versandhandel
  • Industriebetriebe
  • Größere Speditionen

Voraussetzung:

Grundsätzlich ist keine bestimmte Vorbildung für den Lehrbeginn vorgeschrieben. Die meisten Betriebe erwarten aber mindestens den Hauptschulabschluss, manche auch die Fachoberschulreife (Mittlere Reife). Vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt. Die Ausbildung endet nach drei Jahren mit bestandener Abschlussprüfung.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Perspektiven:

Eine berufliche Ausbildung ist der erste Schritt ins Berufsleben. Danach gehts weiter, beispielsweise als Betriebswirt der Fachrichtung Absatzwirtschaft. Ziel kann natürlich auch die berufliche Selbständigkeit sein. Klar ist: Keiner muss sein Leben lang immer im gleichen Job dasselbe tun. Im Gegenteil: Wer heutzutage gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt bzw. als selbständiger Unternehmer haben will, muss flexibel sein und sich regelmäßig weiterbilden.

Es gibt jede Menge Lehrgänge, Kurse oder Seminare, um sich zu spezialisieren, z. B.

  • Disponent
  • Lager- und Transportplanung
  • Versandlogistik

Unter bestimmten Voraussetzungen, z. B. mehrjähriger Berufserfahrung, sind verschiedene Fort- und Weiterbildungen möglich, u.a.:

  • Ausbilder (m/w/d) (verantwortlich für die Ausbildung von Azubis)
  • Meister (m/w/d) für Lagerlogistik
  • Betriebswirt (m/w/d) der Fachrichtung Absatzwirtschaft oder Logistik

Nach dem Besuch einer Fachoberschule ist das Studium an einer Fachhochschule (FH) möglich, u.a.:

  • Dipl.-Wirtschaftsingenieur (m/w/d) für Transportwesen und Logistik

Quelle: www.bmwi.de

Werden Sie Teil unserer „Onkel Sax“-Familie!

Wir sind das Bindeglied zwischen Ihrem Unternehmen und Schulen!

Bewirb dich online!

Überregional

Online-Bewerbung möglich
aquatherm – state of the pipe
Gerodur
Heinrichsthaler Milchwerke GmbH
Sachsenmilch Leppersdorf GmbH
MainMetall
Autohaus Franke GmbH und Co. KG
SHZ Sächsische Hebe- und Zurrtechnik GmbH
PRETTL Electronics GmbH
Autohaus Dresden Reick GmbH und Co. KG
Autohaus Jörg Pattusch GmbH und Co. KG
Autohaus Holm Wirthgen GmbH und Co. KG
Privat: Audi Zentrum Dresden
Privat: Volkswagen Zentrum Dresden
LIDL Vertriebs GmbH und Co.KG
Federal-Mogul Dresden A Tenneco Group Company
Schenker Deutschland AG
AFBB gGmbH
Diehl Aviation Gilching GmbH
Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e. V.
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
Karriere bei der Bundeswehr
VON ARDENNE GmbH
Emons Spedition GmbH
MICRO-EPSILON Optronic GmbH
BAUEN+LEBEN GmbH und Co. KG
Manig & Palme GmbH
compact Kältetechnik GmbH
Karosseriewerke Dresden GmbH
REWE
SOLARWATT GmbH
ABICOR BINZEL Schweißtechnik Dresden GmbH & Co. KG
WITTUR Electric Drives GmbH
FLYERALARM Industrial Print GmbH
Richter Erzgebirge
UKM technologies GmbH
DACHSER SE  Logistikzentrum Dresden
Sächsische Haustechnik Dresden KG
unitrans Hauptvogel GmbH
FormFactor GmbH
TMD Friction Service GmbH
Autohaus Jan Wirthgen GmbH & Co. KG
Lange Uhren GmbH
Autohaus Liliensiek
Lehmann Metalltechnik GmbH

Unternehmen des Monats

live is life!

Nur so kannst du Unternehmen persönlich kennenlernen. Erfahre auf unseren Veranstaltungen mehr zu Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten oder zum Dualen Studium. Auch für dich ist das passende dabei.

Unternehmen des Monats

live is life!

Nur so kannst du Unternehmen persönlich kennenlernen. Erfahre auf unseren Veranstaltungen mehr zu Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten oder zum Dualen Studium. Auch für dich ist das passende dabei.

Werden Sie Teil unserer „Onkel Sax“-Familie!

Wir sind das Bindeglied zwischen Ihrem Unternehmen und Schulen!