Ausbildung

Deine berufliche Zukunft

»Echt kuh-l!«, ein bundesweiter Schulwettbewerb

Macht mit!

WOLFF & MÜLLER

Als Familienunternehmen plant und baut WOLFF & MÜLLER seit drei Generationen Bauwerke für die Anforderungen von morgen. Heute gehören wir zu den führenden Bauunternehmen in privater Hand – mit Standorten in ganz Deutschland, eigener Rohstoffgewinnung und baunahen Dienstleistungen. Wir sind das erste CO² neutrale Bauunternehmen.

In der WOLFF & MÜLLER Unternehmensgruppe arbeiten wir nach dem EPI-Prinzip – effektiv, partnerschaftlich und innovativ. Wir Planen und Bauen digital, das spart Zeit, Energie und Kosten. Dabei vertrauen wir immer auf unseren wichtigsten und besten Baustoff – die Begeisterung fürs Bauen. Als Spezialisten wissen wir, dass es auf fähige und motivierte Mitarbeiter ankommt. Deswegen wollen wir unseren Nachwuchs so gut wie möglich auf spätere Aufgaben vorbereiten. Wir bieten eine fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung. Auf unsere Nachwuchskräfte warten nicht nur ein sicherer Arbeitsplatz, sondern auch verschiedene Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten. Wir bieten Ausbildungen zum Baugeräteführer, Straßenbauer, Beton- und Stahlbetonbauer, Maurer, Tiefbaufacharbeiter und Hochbaufacharbeiter an.
Auf dem Bau warten dabei die vielfältigsten Aufgaben auf unsere Auszubildenden. Große Maschinen müssen bedient, gewartet oder repariert werden. Gebäude müssen errichtet, Kanäle verlegt und Straßen ausgebessert werden.

Perspektiven:

  • Hohe Übernahmewahrscheinlichkeit
  • Gute Verdienstmöglichkeiten
  • Verschiedene Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten zum Beispiel an unserer hauseigenen Akademie oder bei berufsbegleitenden Lehrgängen
  • Weiterbildung zum Polier, Techniker oder Meister
  • Möglichkeit des Anschlussstudiums
Direkt zur Online-Bewerbung

Ob in luftiger Höhe, auf sicherem Boden oder unter der Erde – kein Job ist wie der andere.

Praktikum/Ferienjob

Finde den Beruf, der am besten zu deinen Wünschen und Stärken passt. Entdecke unsere zahlreichen technischen, gewerblichen und kaufmännischen Ausbildungsstellen.
Du kannst dich nicht entscheiden? Dann mach doch erst mal ein Schnupperpraktikum bei uns.

Dein Ansprechpartner in allen Fragen ist:

Frau Shirin Seifert
Tel.: 0351 4291620
E-Mail: shirin.seifert@wolff-mueller.de

Baugeräteführer (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzung: Realschulabschluss

Anforderungen:

  • Technik im Blut
  • Interesse an der Funktionsweise anspruchsvoller Baumaschinen
  • körperlich fit
  • packst gern mit an
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • gute Mathematik-, Physikkenntnisse und Deutschkenntnisse – B2 Niveau für Bewerber mit Migrationshintergrund

Ausbildungsinhalte:

Du hast schon als Kind mit dem Bagger den Sandkasten umgegraben und willst jetzt ran an die großen Maschinen? Bei WOLFF & MÜLLER kannst du zeigen, dass du es ernst meinst: In drei Jahren lernst du, Baugeräte zu warten, Kleinigkeiten selbst zu reparieren und natürlich, die Maschinen selbst zu steuern. Du bist bei spannenden Bauprojekten dabei und sorgst dafür, dass deine Geräte immer einsatzbereit sind. Wenn du die Baustelle gesichert hast, entscheidest du, wo welche Maschinen eingesetzt werden. Dann schwingst du dich auf den Bagger, die Straßenfräse oder die Planierraupe und dirigierst die Kraftpakete mit viel Sorgfalt. Damit hast du eine große Verantwortung, an die du aber Schritt für Schritt herangeführt wirst. Bald sind „elektronische, hydraulische und pneumatische Gerätesteuerung“ keine Fremdwörter mehr für dich, und du kennst dich aus mit Bauverfahren und Baustoffen. Das kannst du nach zwei Jahren in der Zwischenprüfung beweisen. Und am Ende der dreijährigen Ausbildung wartet der Ritterschlag: die Gesellen-/Abschlussprüfung.

Interessante Informationen zum Beruf findest du hier
Film zum Beruf findest du hier

Beton- und Stahlbetonbauer (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzung:

  • guter Hauptschulabschluss
  • Realschulabschluss oder
  • gleichwertig anerkannter, beglaubigter Abschluss (für Bewerber mit Migrationshintergrund)

Anforderungen:

  • gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • gute Deutschkenntnisse – B2 Niveau für Bewerber mit Migrationshintergrund

Ausbildungsinhalte:

Nur die Harten kommen in den Garten – und die Härtesten werden Beton- und Stahlbetonbauer bei WOLFF & MÜLLER. In der Ausbildung lernst du, wie man Beton nach den verschiedensten Rezepturen herstellt, sodass er jeder Anforderung standhält. Denn du mischst nicht nur Beton für Hochhäuser, Wohngebäude und Industriebauten, sondern auch für Großbauwerke wie Brücken, Kläranlagen und Flugzeughangars. Du trägst also eine große Verantwortung und bringst mit viel Sorgfalt alles in die richtige Form: Mit Stahl, Beton und anderen Werkstoffen stellst du passgenaue Bauteile her, die du einbaust und wenn nötig ausbesserst. Nach zwei Jahren hast du dich nicht nur in den verschiedensten Bauwerken verewigt, sondern auch eine Menge gelernt: Bei der Zwischenprüfung beweist du, dass du das Beton-ABC vom Ausschalen bis zur Wandschalung im Schlaf beherrschst und bereit bist für das nächste Großprojekt: die Gesellenprüfung am Ende der dreijährigen Ausbildung.

Interessante Informationen zum Beruf findest du hier
Film zum Beruf findest du hier

Straßenbauer (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzung:

  • guter Hauptschulabschluss
  • Realschulabschluss oder
  • gleichwertig anerkannter, beglaubigter Abschluss (für Bewerber mit Migrationshintergrund)

Anforderungen:

  • gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • gute Deutschkenntnisse – B2 Niveau für Bewerber mit Migrationshintergrund

Ausbildungsinhalte:

Als Straßenbauer verbindest du Menschen – ob mit einem Geh- oder Fahrradweg, einer Landstraße, einer mehrspurigen Autobahn oder einer Landebahn für Flugzeuge. Bei uns lernst du, wie du in Teamarbeit richtig pflasterst, Platten verlegst und asphaltierst. Du arbeitest dabei zum Beispiel mit Naturstein, Asphalt oder Beton. Damit deine Straßen auch ans Ziel führen, vermisst du die Streckenführung mit modernen Laser-Messgeräten, bevor du loslegst. Dann kommt schweres Gerät zum Einsatz, zum Beispiel Planierraupen und Asphaltfräsen. Als Straßenbauer bist du sehr gefragt, denn du sagst Schlaglöchern und Straßenschäden den Kampf an und sorgst so für Mobilität. Wenn du nach zwei Jahren die Zwischenprüfung bestehst, wechselst du auf die Überholspur, und machst nach drei Jahren Ausbildung deine Abschlussprüfung.

Interessante Informationen zum Beruf findest du hier
Film zum Beruf findest du hier

Maurer (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzung:

  • guter Hauptschulabschluss
  • Realschulabschluss oder
  • gleichwertig anerkannter, beglaubigter Abschluss (für Bewerber mit Migrationshintergrund)

Anforderungen:

  • gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • gute Deutschkenntnisse – B2 Niveau für Bewerber mit Migrationshintergrund

Ausbildungsinhalte:

Harte Schale, harter Kern – als Maurer sind Stein, Beton, Stahl und Zement dein Revier. Wir zeigen dir, wie du Bauwerke damit in Form bringst. Du mauerst zum Beispiel Wände, Pfeiler, Schornsteine und Treppen. Darüber hinaus erstellst und montierst du ganze Bauteile aus Beton und Stahlbeton. Auch über Dicht- und Dämmstoffe zum Wärme-, Kälte, Schall- und Brandschutz lernst du bei uns jede Menge. Als Maurer bist du eben ein echter Allrounder und auf der Baustelle unverzichtbar. Und am Ende des Tages siehst du, was du geschafft hast. Handwerkliches Geschick mit der Maurerkelle und technisches Wissen bei der Verarbeitung verschiedenster Baustoffe sind das Rüstzeug des Maurers, das wir dir in der dreijährigen Ausbildung an die Hand geben. Nach zwei Jahren zeigst du in der Zwischenprüfung, was du bisher gelernt hast und dass du Fachbegriffe wie Verblendmauerwerk, Mauerwerksverband und Bewehrung aus dem Effeff beherrschst. Und dann geht’s mit Vollgas Richtung Gesellenprüfung.

Interessante Informationen zum Beruf findest du hier
Film zum Beruf findest du hier

Hochbaufacharbeiter (m/w/d)

Ausbildungsdauer:

  • 2 Jahre
  •  für Förderschüler mit Rehastatus auch in gestreckter Form (3 Jahre) möglich

Voraussetzung: Hauptschulabschluss

Anforderungen:

  • gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • gute Deutschkenntnisse – B2 Niveau für Bewerber mit Migrationshintergrund

Ausbildungsinhalte:

Im ersten Lehrjahr lernst du die Grundlagen der Bauberufe und spezialisierst dich im darauffolgenden Lehrjahr. Hier kannst du bei uns zwischen den Vertiefungen „Maurerarbeiten“ oder „Beton- und Stahlbetonbau“ wählen. Du erwirbst in der Ausbildung allgemeines Wissen zum Hochbau und lernst die verschiedenen Arbeitsmaterialien kennen.

Was macht ein Hochbaufacharbeiter? Das wird sich je nach deiner Vertiefung im Tagesablauf zeigen. Als Hochbaufacharbeiter Fachrichtung Maurerarbeiten beschäftigst du dich hauptsächlich mit tragendem oder nicht tragendem Mauerwerk bzw. Sichtmauerwerk. Solltest du dich für die Fachrichtung Beton- und Stahlbetonbau entscheiden, kümmerst du dich – wie der Name schon vermuten lässt – hauptsächlich um Stahlbetonarbeiten. Dabei bist du beispielsweise für das Aufstellen von Schalungen und das Anbringen von Stahlbewehrungsanlagen verantwortlich.

Interessante Informationen zum Beruf findest du hier

Tiefbaufacharbeiter (m/w/d)

Ausbildungsdauer:

  • 2 Jahre
  • für Förderschüler mit Rehastatus auch in gestreckter Form (3 Jahre) möglich

Voraussetzung: Hauptschulabschluss

Anforderungen:

  • gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • gute Deutschkenntnisse – B2 Niveau für Bewerber mit Migrationshintergrund

Ausbildungsinhalte:

In deiner Ausbildung zum Tiefbaufacharbeiter bist du hauptsächlich auf unseren Baustellen des Tief- und Straßenbaus im Einsatz. Du lernst Baugruben zu erstellen, Kanäle zu schachten oder Rohre zu verlegen. Dabei gehört auch das Einrichten und Sichern der Baustellen zu deinem Aufgabenbereich.  In der Ausbildung zum Tiefbaufacharbeiter wirst du bei uns eine Vielzahl von Aufgaben im Straßen- und Kanalbau kennenlernen. Mal schauen welcher Bereich dir am meisten Spaß macht. Ob Straßen bauen, Kabelschächte ziehen oder das Installieren von Wasserförderanlagen – Wer die Wahl hat, hat die Qual. Wir helfen dir natürlich bei der Entscheidungsfindung und schauen, wo deine Stärken liegen.

Interessante Informationen zum Beruf findest du hier

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du dich aufgrund der Ausbildungskampagne Onkel Sax - DEINE AUSBILDUNG IN DEINER REGION bewirbst. Danke!

Sitz des Unternehmens

WOLFF & MÜLLER Tief- und Straßenbau GmbH & Co. KG / Hoch- und Industriebau GmbH & Co. KG

Drescherhäuser 5c
01159 Dresden

E-Mail: shirin.seifert@wolff-mueller.de

Telefon: 0351 4291-50

www.wolff-mueller.de

Unternehmen auf GoogleMap

Dein Ansprechpartner

Frau Shirin Seifert

E-Mail: shirin.seifert@wolff-mueller.de

Telefon: 0351 4291620

www.azubi.wolffundmueller.de

Online-Bewerbung

Upload Lebenslauf* (pdf,doc,docx)
Upload Zeugnis* (pdf,doc,docx)
Upload Foto (jpg,png)
Upload Weiteres (pdf,doc,docx,jpg,png)

Dateien dürfen max. 1MB groß sein. Der Nachrichtenversand mit Dateien kann ein wenig dauern. Fenster bitte so lange nicht schließen.

Wenn du eine Kopie deiner E-Mail erhalten möchtest, aktiviere bitte das Kästchen.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@intersyst.de widerrufen.

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.