Ausbildung

Deine berufliche Zukunft

LOST? 7. Onkel Sax Ausbildungsmesse

online

Volkssolidarität Dresden

Wichtiger Hinweis zur aktuellen Situation:

Bis zum Jahresende ist zu uns nur der Kontakt per Telefon oder E-Mail möglich. Auch das Angebot eines Vor-Ort-Besuches, Schnuppertages oder Praktikums können wir erst wieder im Jahr 2021 anbieten.

Volkssolidarität Dresden

Die Volkssolidarität Dresden ist ein breit aufgestellter Sozial- und Wohlfahrtsverband. Wir sichern bedarfsorientierte Beratung, Betreuung und Pflege und fördern stadtteilnahe gemeinschaftsstiftende Begegnungsangebote und Kultur.

Als großer Arbeitgeber im Bereich Altenhilfe / Altenpflege mit über 700 Mitarbeitenden bieten wir Ausbildungs- und Arbeitsplätze in einem freundlichen und unterstützenden Arbeitsumfeld, freiwillige Sozialleistungen sowie individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Zu uns gehören:

  • zwei Pflegeheime
  • vier ambulante Dienste
  • vier Tagespflegen
  • eine Kurzzeitpflege
  • fünf Einrichtungen des Seniorenwohnens
  • zwölf Begegnungsstätten
  • sowie verschiedene Serviceleistungen (z. B. Essen auf Rädern, Haushaltshilfe, Ambulanter Hospizdienst)

Wenn du also eine Ausbildung zum Pflegefachmann (m/w/d) machen möchtest, dann bist du bei uns genau richtig. Wir bieten dir zahlreiche Einsatzmöglichkeiten und jahrelange Erfahrung im Bereich Altenhilfe / Altenpflege.

KOMM ZU UNS und starte deine Ausbildung von Mensch zu Mensch.

Der Beruf ist:

  • abwechslungsreich – kein Tag ist wie der andere
  • vielfältig – denn du betreust, unterstützt, berätst und pflegst ältere Menschen
  • anspruchsvoll – er setzt eine hohe soziale Kompetenz voraus
  • bewegend – du erlebst schöne und bereichernde Erfahrungen mit Senior*Innen und erfährst ihre Lebensgeschichten
  • sinnstiftend – älteren Menschen helfen ist ein gutes Gefühl; du bekommst Anerkennung und Wertschätzung
  • Teamarbeit – gemeinsam mit erfahrenem Fachpersonal arbeiten und von ihm zu lernen, macht Spaß
  • sicher und attraktiv – es ist ein Beruf mit Zukunft, und du hast einen sicheren, wohnortnahen Arbeitsplatz mit guten Aufstiegsmöglichkeiten
  • herausfordernd – jeder Tag bringt neue Herausforderungen und ermöglicht, sich stets weiterzuentwickeln, und nicht zuletzt
  • interessant – denn in der Schule und bei der Arbeit erwirbst du Wissen und vielfältige Kompetenzen

Was bieten wir dir?

  • jahrelange Erfahrung als Ausbildungsbetrieb in der Altenpflege
  • Begleitung durch erfahrene Fachkräfte und Praxisanleiter
  • unbefristeter Arbeitsvertrag nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • Zuzahlung für die Abo-Monatskarte im Verkehrsverbund Oberelbe (Jobticket/Azubiticket)
  • jährliche Sonderzahlung
  • Urlaub im 1. Ausbildungsjahr: 26 Tage, im 2. AJ: 27 Tage; im 3. AJ: 28 Tage
  • Ausbildungsvergütung – in Anlehnung an TVAöD-P

Aber das Wichtigste: Es ist ein Beruf mit Perspektive, denn nach entsprechenden Weiterbildungen und Qualifizierungen stehen Pflegefachkräften viele Wege offen.

Informiere dich über die Ausbildung auf Volkssolidarität Dresden

Folge uns auf:

 

Bei uns bist du genau richtig!
Im Ausbildungsberuf zum Pflegefachmann (m/w/d) hast du den ganzen Menschen im Blick: Körper, Geist und Seele.

Praktikant (m/w/d)

Wir bieten Praktika in unseren Pflegeheimen, Tagespflegen, Kurzzeitpflegen und Begegnungsstätten an.

Schülerpraktikum
Für Schüler von Gymnasien und Fachoberschulen bieten wir die Möglichkeit, die Arbeit in unseren Tagespflegen im Rahmen eines Schülerpraktikums kennen zu lernen. Seit mehreren Jahren kooperieren wir beispielsweise mit dem St. Benno-Gymnasium und dem Romain-Rolland-Gymnasium. Die Schüler können bei uns ihr Sozialpraktikum absolvieren.

Praxiseinsatz während der Ausbildung
Diese Praxiseinsätze sollen dabei helfen, das theoretisch erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden. Diese Einsätze können sowohl stationär, teilstationär als auch ambulant stattfinden. Die Praxiseinsätze in unseren Einrichtungen erfolgen insbesondere für Praktikanten mit den Ausbildungszielen Sozialassistent, Gesundheits- und Krankenpfleger, Kranken- und Altenpflegehelfer oder auch Alltagsgestalter. Dauer und Zeitraum des Praxiseinsatzes richtet sich in der Regel nach den Vorgaben der Ausbildung.

Schnupperpraktikum
Für alle, die eine Ausbildung oder berufliche Tätigkeit im Pflegebereich anstreben, ermöglicht das Schnupperpraktikum Einblicke in das Berufsfeld und dient als Entscheidungshilfe.

Pflegefachmann (m/w/d)

 

In der Ausbildung zum Pflegefachmann (m/w/d) lernst du, wie man Menschen aller Altersstufen betreut und fachgerecht versorgt. Dazu gehört zum einen die Grundpflege, wie bspw. Unterstützung bei der Körperpflege, bei der Nahrungsaufnahme und bei der Mobilisation. Dazu zählt aber auch die Behandlungspflege, z.B. die richtige Wundversorgung und Medikamentengabe. Außerdem wird dir beigebracht, wie du Pflegemaßnahmen richtig planst und dokumentierst. Um diese Aufgaben gut bewerkstelligen zu können, erlernst du sowohl in der Theorie als auch in der Praxis alles über den menschlichen Körper und weiteres fachspezifisches Wissen.

Ausbildungsdauer:  3 Jahre, 6 Monate Probezeit

Voraussetzung:

  • Realschulabschluss
  • Hauptschulabschluss mit mindestens 2-jähriger Berufsausbildung, gern in der Alten-/Krankenpflegehilfe
  • Idealerweise Praktika bzw. Teilnahme am FSJ oder Bundesfreiwilligendienst im Bereich Altenpflege

Anforderungen:

  • Interesse an pflegerischen, medizinischen und sozialen Aufgaben
  • ausgeprägtes Einfühlungsvermögen, Geduld und Verständnis für Senioren und Hilfebedürftige
  • Ausgeglichenheit und hohe Belastbarkeit
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse der deutschen Sprache (Level B2)

Deine theoretische Ausbildung erfolgt am Beruflichen Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen „Karl August Lingner“ Dresden. Die praktische Ausbildung erfolgt in ambulanten und stationären Einrichtungen der Volkssolidarität Dresden und durch externe Einsätze bei Kooperationspartnern

Ausbildungsbeginn: Ende August 2021

Perspektiven:

Nach dem Abschluss der Ausbildung stehen dir bei uns vielfältige Arbeitsfelder offen. Du kannst bei uns

  • in unseren Pflegeheimen,
  • in unseren Tages- und Kurzzeitpflegen oder
  • in der ambulanten Pflege arbeiten.

Mit Berufserfahrung, durch entsprechende Weiterbildungen und weiterführende Qualifikationen eröffnen sich interessante, neue berufliche Perspektiven zum Beispiel:

  • Praxisanleiter*in
  • Wohnbereichsleitung
  • Pflegedienstleitung im ambulanten und stationären Bereich
  • Pflegeheimleitung

Interessante Informationen zum Beruf findest du hier.

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du dich aufgrund der Ausbildungskampagne Onkel Sax - DEINE AUSBILDUNG IN DEINER REGION bewirbst. Danke!

Sitz des Unternehmens

Volkssolidarität Dresden gGmbH

Altgorbitzer Ring 58
01169 Dresden

E-Mail: info@volkssoli-dresden.de

Telefon: 0351 50 100

www.volkssoli-dresden.de

Unternehmen auf GoogleMap

Dein Ansprechpartner

Kathrin Winkler

Koordinatorin Ausbildung und Personalentwicklung

E-Mail: ausbildung@volkssoli-dresden.de

Telefon: 0351 50 10-136

www.volkssoli-dresden.de/karriere

So kannst Du Dich bewerben

Für die Ausbildung zum Pflegefachmann (m/w/d) (Start Sommer 2021) ist die Bewerbung ab sofort bis spätestens Ende Juni 2021 möglich.

Schick uns deine Bewerbung mit folgenden Unterlagen per Mail an Frau Kathrin Winkler –  ausbildung@volkssoli-dresden.de.

  • – Anschreiben
  • – Lebenslauf
  • – dein letztes Schulzeugnis
  • – ggf. zweijähriger Ausbildungsnachweis (bei Hauptschulabschluss)
  • – Praktikumsbeurteilungen

Bei Fragen kannst du Frau Winkler auch gern telefonisch kontaktieren: 0351 50 10-136