Ausbildung

Deine berufliche Zukunft

Sei dabei und melde dich an

SCHAU REIN!

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e. V.

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf gehört zur Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren und strebt nach neuen Erkenntnissen, um unsere Lebensgrundlagen zu erhalten und zu verbessern. Dafür wird am HZDR in Dresden und weiteren Standorten (Leipzig, Freiberg und Grenoble/Frankreich und Schenefeld in der Nähe von Hamburg)  Forschung in den Bereichen Energie, Gesundheit und Materie betrieben. Zudem befindet sich das HZDR-Institut für Radioonko­logie – OncoRay auf dem Gelände des Uni­versi­täts­kli­ni­kums Dresden. Unsere rund 1.100 Mitarbeiter kommen aus der ganzen Welt und erreichen international anerkannte Spitzenleistungen.

Das HZDR ist zukunftsorientiert und wagt den Blick über den eigenen Tellerrand. Wichtig ist uns deshalb die gute Vernetzung innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft und die Kooperation mit universitären und außeruniversitären Partnern in Dresden-concept.

Wir bilden zu Fachleuten aus, die jetzt und in Zukunft gefragt sind.
Auszeichnung 2016 Auszeichnung 2017 Auszeichnung 2018

Praktikant (m/w/d)

Reinschauen lohnt sich!

Du hast bei uns die Möglichkeit mal „Forschungsluft“ zu schnuppern.

Durch freiwillige oder auch Pflichtpraktika erhältst du erste Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt im Umfeld der Forschung. Du kannst Erfahrungen im Labor, in der Administration oder in der Werkstatt sammeln, an einem kleinen Projekt mitarbeiten oder eigenständig Probleme lösen.

Du hast Interesse an einen der folgenden Themen?

  • Physik
  • Materialwissenschaften
  • Mathematik
  • Chemie*
  • Radiochemie*
  • Radiopharmazie*
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Maschinenbau
  • Geowissenschaften
  • Geotechnik
  • Bergbau
  • Verwaltung

Dann bewirb dich schnell und einfach online.

*Bitte beachte, dass ein Einsatz in den Laboren unserer chemischen Institute (Institut für Radiopharmazeutische Krebsforschung und Institut für Ressourcenökologie) erst ab Vollendung des 18. Lebensjahres möglich ist.

Physiklaborant (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (bei Bestleistungen ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich)

Voraussetzung: Abitur

Anforderungen:

  • Du erbringst gute bis sehr gute Leistungen in den Naturwissenschaften und in Englisch
  • Dein Interesse an Technik, Physik, Mathematik und Informatik ist groß
  • Du arbeitest stets präzise und dauerhaft konzentriert
  • Du bist handwerklich geschickt und bringst Geduld mit
  • Dir macht es Freude, mit technischen Geräten und Computersystemen zu arbeiten
  • Du bist zuverlässig und organisierst deine Arbeit gern selbstständig
  • Du bist leistungsbereit, verantwortungsbewusst und löst gern Probleme

Ausbildungsinhalte:

  • physikalische Messungen und Versuchsreihen vorbereiten, durchführen und auswerten
    mit verschiedensten Messgeräten umgehen
  • spezielle Software zur Datenauswertung benutzen
  • Versuchsanlagen aufbauen, warten und instand halten
  • Berechnungen ausführen
  • Materialien analysieren

Berufsschule und Praxispartner

Auf der Grundlage des dualen Berufsausbildungssystems wirst du blockweise sowohl am HZDR als auch am Beruflichen Schulzentrum Radebeul ausgebildet.
Außerdem absolvierst du Teile der praktischen Ausbildung bei der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden.
Zusätzlich erwarten dich mehrere Praktika an der TU Dresden. Bei hervorragenden Leistungen ermöglicht dir das HZDR sogar ein Praktikum im Ausland: an der Rossendorf Beamline in Grenoble/Frankreich.

Interessante Informationen zum Berufsbild findet ihr hier

Biologielaborant (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (bei Bestleistungen ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich)

Voraussetzung: Abitur

Anforderungen:

  • Du kannst in den naturwissenschaftlichen Fächern und in Englisch gute bis sehr gute Leistungen nachweisen
  • Du bist leistungswillig, besitzt experimentelles Geschick und arbeitest äußerst konzentriert, sorgfältig und genau
  • Deine Haut ist unempfindlich und du hast keine Allergien
  • Du bist bereit, mit (radioaktiven) Gefahrenstoffen umzugehen

Ausbildungsinhalte:

  • biologische Untersuchungen (präparieren von Versuchstieren, vermehren von pflanzlichen Ablegern und Gewebekulturen)
  • mikrobiologische Untersuchungen (herstellen und beimpfen von Nährmedien) und klinisch-chemische Untersuchungen durchführen
  • Versuchsreihen an Pflanzen, Mikroorganismen und Tieren erarbeiten
  • Messergebnisse dokumentieren
  • Berechnungen mithilfe des PCs durchführen und Ergebnisse statistisch auswerten
  • Laborgeräte und -einrichtungen bedienen und pflegen

Berufsschule und Praxispartner

Auf der Grundlage des dualen Berufsausbildungssystems erfolgt deine Ausbildung blockweise sowohl am HZDR als auch am Beruflichen Schulzentrum Radebeul.
Außerdem absolvierst du Teile der praktischen Ausbildung an der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden.

Interessante Informationen zum Berufsbild findet ihr hier
Film zum Beruf hier

Chemielaborant (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (bei Bestleistungen ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich)

Voraussetzung:

  • sehr guter Realschulabschluss
  • Abitur

Anforderungen:

  • gute bis sehr gute Leistungen in den Naturwissenschaften und in Englisch
  • Leistungsbereitschaft
  • praktisch geschickt und ausdauernd
  • Gewissenhaftigkeit
  • Sorgfalt
  • Deine Haut ist unempfindlich und du hast keine Allergien gegen Chemikalien
  • Du bist bereit, mit (radioaktiven) Gefahrstoffen umzugehen.

Ausbildungsinhalte:

  • Analysieren von organische und anorganische Stoffe hinsichtlich ihrer qualitativen und quantitativen Zusammensetzung
  • Herstellen organische und anorganische Präparate
  • Anwendung von biotechnische, nanotechnologische und zellkulturtechnische Verfahren
  • Dokumentaion von Messergebnisse
  • Berechnungen mithilfe des PCs durchführen und Ergebnisse statistisch auswerten
  • Pflege und Bedienung von Laborgeräte und -einrichtungen sowie Laborcomputer

Berufsschule und Praxispartner:

Auf der Grundlage des dualen Berufsausbildungssystems erfolgt deine Ausbildung blockweise sowohl am HZDR als auch am Beruflichen Schulzentrum Meißen-Radebeul.

Außerdem absolvierst du Teile der praktischen Ausbildung an der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden.

Interessante Informationen zum Berufsbild findest du hier
Film zum Beruf hier

Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (bei Bestleistungen ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich)

Voraussetzung: Realschulabschluss

Anforderungen:

  • Du hast großes Interesse an Technik und Mathematik und kannst mit EDV-Systemen umgehen
  • Du hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Deine Arbeitsweise ist stets sorgfältig und exakt
  • Du bist leistungsbereit, zuverlässig und ordentlich
  • Du arbeitest gern im Team und bist fähig, Probleme zu lösen

Ausbildungsinhalt:

  • Vorgaben von Konstrukteuren und Konstrukteurinnen in Pläne und technische Unterlagen umsetzen
  • technische Zeichnungen zu Neubau, Entwicklung und Modernisierung von Geräten, Maschinen und Fahrzeugen erstellen
  • am Zeichenbrett und am PC bzw. an der CAD-Anlage (Computer-Aided-Design) arbeiten
  • Funktions-/Schaltpläne zeichnen und Stücklisten erzeugen
  • Skizzen und Entwürfe nach Modell oder Vorlage anfertigen
  • technische Begleitunterlagen erstellen
  • fachbezogene Berechnungen durchführen

Berufsschule und Praxispartner

Auf der Grundlage des dualen Berufsausbildungssystems wirst du blockweise sowohl am HZDR als auch am Beruflichen Schulzentrum für Technik Dresden ausgebildet.
Außerdem absolvierst du Teile der praktischen Ausbildung im IHK-Bildungszentrum Dresden.

Interessante Informationen zum Berufsbild findet ihr hier
Film zum Berufe hier

Elektroniker (m/w/d) für Automatisierung

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (bei Bestleistungen ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich)

Voraussetzung: Realschulabschluss

Anforderungen:

  • Du erbringst gute Leistungen in Mathematik, Physik, Technik und Informatik
  • Du denkst logisch und abstrakt
  • Du arbeitest gern mit Technik und EDV-Systemen
  • Du hast ein gutes elektrotechnisches Vorstellungsvermögen
  • Deine Arbeitsweise ist stets sorgfältig und du bist zuverlässig
  • Du bringst praktisches Geschick mit und hast möglicherweise bereits erste (elektro-) technische Vorkenntnisse

Ausbildungsinhalte:

  • komplexe und rechnergesteuerte Anlagen (z. B. Fertigungsstraßen) einrichten, in Betrieb nehmen und instand halten
  • Automatisierungssysteme aufbauen, prüfen und optimieren, konfigurieren und programmieren
  • Automatisierungslösungen integrieren, in Betrieb nehmen und instand halten
  • Automatisierungsanlagen selbstständig planen
  • Anlagen mit pneumatischen, hydraulischen und elektrischen Antrieben aufbauen, bedienen und reparieren

Berufsschule und Praxispartner
Auf der Grundlage des dualen Berufsausbildungssystems wirst du blockweise sowohl am HZDR als auch am BSZ Weißwasser ausgebildet.
Außerdem absolvierst du als zukünftiger Elektroniker (m/w) für Automatisierungstechnik Teile deiner praktischen Ausbildung im IHK-Bildungszentrum Dresden.
Bei hervorragenden Leistungen ermöglicht dir das HZDR sogar ein Praktikum an der Rossendorf Beamline in Grenoble/Frankreich.

Interessante Informationen zum Berufsbild findest Du hier
Film zum Beruf hier

Elektroniker (m/w/d) für Geräte und Systeme

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (bei Bestleistungen ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich

Voraussetzung: Realschulabschluss

Anforderungen:

  • Du erbringst gute Leistungen in Mathematik, Physik, Technik und Informatik
  • Du denkst logisch und abstrakt
  • Du arbeitest gern mit Technik und EDV-Systemen
  • Du hast ein gutes elektrotechnisches Vorstellungsvermögen
  • Deine Arbeitsweise ist stets sorgfältig und du bist zuverlässig
  • Du bringst praktisches Geschick mit und hast möglicherweise bereits erste (elektro-) technische Vorkenntnisse

Ausbildungsinhalte:

  • elektronische Geräte und Anlagen einrichten, programmieren, optimieren, warten und instand halten
  • Komponenten und Geräte (z. B. für die Informations- und Kommunikationstechnik,
  • Messtechnik oder Automatisierungstechnik) herstellen, prüfen und instand setzen
  • elektronische Funktionen und Systeme messen und analysieren
  • IT-Systeme installieren und konfigurieren

Berufsschule und Praxispartner
Auf der Grundlage des dualen Berufsausbildungssystems wirst du blockweise sowohl am HZDR als auch am BSZ für Elektrotechnik Dresden ausgebildet.
Außerdem absolvierst du als zukünftiger Elektroniker (m/w) für Geräte und Systeme Teile deiner praktischen Ausbildung bei der ASG Sachsen.
Bei hervorragenden Leistungen ermöglicht dir das HZDR sogar ein Praktikum an der Rossendorf Beamline in Grenoble/Frankreich.

Interessante Informationen zum Berufsbild findet ihr hier
Film zum Beruf hier

Industriemechaniker (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Voraussetzung: guter Realschulabschluss

Anforderungen:
Du erbringst gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik.
Du beweist praktisches Geschick und hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.
Du bist leistungsbereit, besitzt Durchhaltevermögen und die Fähigkeit, Probleme zu lösen.
Deine Arbeitsweise ist stets sorgfältig, du bist zuverlässig und teamfähig.
Du hast technisches Verständnis und eine gute Auffassungsgabe.
Du bist verantwortungsbewusst und flexibel.
Deine Haut ist unempfindlich und Du hast keine Allergien.

Ausbildungsinhalte:

  • Werkstoffe bearbeiten
  • Bauteile herstellen und montieren
  • Maschinen und Systeme prüfen, justieren und in Betrieb nehmen
  • feinmechanische Geräte und Anlagen warten und instand halten

Berufsschule:

Auf der Grundlage des dualen Berufsausbildungssystems wirst du blockweise sowohl am HZDR als auch am BSZ für Technik und Wirtschaft Freital ausgebildet.

Außerdem absolvierst du Teile deiner praktischen Ausbildung bei der ASG Sachsen.

Interessante Informatiomnen zum Beruf findest du hier
Film zum Beruf hier

Fachinformatiker (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzung: Realschulabschluss

Anforderungen:

  • Du arbeitest gern mit Technik und EDV-Systemen
  • Du denkst logisch und abstrakt
  • Deine Arbeitsweise ist stets sorgfältig und du bist zuverlässig
  • Du hast bereits mit Rechentechnik gearbeitet und kannst Wissen richtig anwenden
  • Du hast eine gute Auffassungsgabe und bist lern- und leistungsbereit
  • Du arbeitest gern im Team und bist belastbar
  • Du kannst deine Ideen ansprechend präsentieren und bist kontaktfreudig

Ausbildungsinhalte:

  • Informations- und Kommunikationssysteme aufbauen
  • Mehrbenutzer- und Großrechnersysteme planen, installieren, verwalten und betreiben
  • Störungen mithilfe von Experten- und Diagnosesystemen analysieren und beseitigen
  • für die Sicherheit der Systeme sorgen
  • Datenbanken entwerfen, warten und benutzen
  • Kollegen bei der Nutzung von Hard- und Software betreuen und unterstützen

Berufsschule
Auf der Grundlage des dualen Berufsausbildungssystems erfolgt deine Ausbildung blockweise sowohl am HZDR als auch an der BSZ für Elektrotechnik Dresden.

Interessante Informationen zum Berufsbild findet ihr hier
Film zum Beruf hier

Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzung:

  • sehr guter Realschulabschluss
  • gutes Abitur

Anforderungen:

  • Du bist leistungsbereit, sorgfältig und konfliktfähig
  • Du hast Freude am Planen und Organisieren
  • Du bist zuverlässig und arbeitest gern selbstständig
  • Du bist teamfähig und gehst offen und freundlich auf Leute zu
  • Du bist erfolgreich beim Lernen und Anwenden von Fremdsprachen
  • Dir macht es Freude, mit EDV-Systemen zu arbeiten

Ausbildungsinhalte:

Tätigkeiten …

  • im Personalwesen
  • in der Finanzabteilung
  • im Einkauf
  • in der Öffentlichkeitsarbeit
  • im Technischen Service
  • in Sekretariaten
  • Zusammenstellen und Verarbeiten von Informationen mithilfe des PCs
  • Bestellungen auslösen
  • Termine kontrollieren
  • Statistiken erarbeiten und auswerten
  • Veranstaltungen mit internationalen Teilnehmern organisieren
  • Abrechnungen bearbeiten

Berufsschule und Praxispartner:
Auf der Grundlage des dualen Berufsausbildungssystems erfolgt deine Ausbildung blockweise sowohl am HZDR als auch an der Akademie für berufliche Bildung gGmbH (AFBB). Dort wirst du neben den Lernfeldern auch die Europäische Zusatzqualifikation erwerben. Das heißt, du lernst neben den allgemeinen Fächern (Deutsch, Englisch, Wirtschaft- und Sozialkunde sowie Sport) außerdem u.a. Business-Englisch mit LCCI-Abschluss, eine zweite Fremdsprache und Controlling.

Des Weiteren erwartet dich ein von der Berufsschule organisiertes vierwöchiges Auslandspraktikum.

Bei hervorragenden Leistungen ermöglicht dir das HZDR sogar ein zusätzliches Praktikum an der Rossendorf Beamline in Grenoble/Frankreich.

Interessante Informationen zum Berufsbild findest du hier
Film zum Beruf hier

Bachelor of Science - Strahlentechnik

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzung: Abitur

Anforderungen:

  • Du kannst in den naturwissenschaftlichen Fächern und in Englisch gute bis sehr gute Leistungen nachweisen
  • Du bist leistungswillig, arbeitest selbstständig, sorgfältig und genau
  • Du kannst kommunizieren und anleiten
  • Du bist bereit, mit (radioaktiven) Gefahrenstoffen umzugehen

Ausbildungsinhalte:

  • Tätigkeiten und Prozesse im Rahmen des betrieblichen Strahlenschutzes (Messen, Überwachen, Kontrolle, Beratung) begleiten
  • Gesetzeskonforme Vorschriften (Strahlenschutzanweisungen, Genehmigungsunterlagen) erarbeiten
  • Messtechnik betreuen, Messergebnisse protokollieren und auswerten
  • Abschirmungsberechnungen mit Hilfe des PCs durchführen
  • Radioaktive Reststoffe und Abfälle deklarieren

Das dreijährige duale Studium an der Berufsakademie Sachsen (BA) in Riesa verbindet die praktische Ausbildung ihrer Studenten mit der Vermittlung und Anwendung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden. Dabei übernimmt das HZDR mit seinen Partnern (z. B. TU Dresden, VKTA Rossendorf) die Lehre der Praxis. Du wirst in jedem Semester blockweise sowohl im HZDR als auch an der BA Sachsen in Riesa ausgebildet.
Das fünfte und sechste Theoriesemester absolvierst du an der BA Karlsruhe. Das sechste Semester dient der Anfertigung deiner Bachelorarbeit.

Das HZDR ist anerkannter Praxispartner der Berufsakademie Sachsen.

Bachelor of Engineering – Informationstechnik

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzung:

  • Berufliches Gymnasium für Technik oder
  • Fachoberschule der Fachrichtung Technik oder
  • Allgemeines Gymnasium mit naturwissenschaftlichem Profil

Anforderungen:

  • gute bis sehr gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern und in Englisch
  • leistungswillig
  • selbstständiges Arbeiten
  • Sorgfalt
  •  Interesse an Physik und Elektronik
  • Du arbeitest gerne mit Computern.

Studieninhalte:

  • Prozesse steuern
  • messtechnische Daten erfassen und verarbeiten
  • Projektieren der Ausrüstung zum Beispiel mit Mikrocontrollern oder käuflicher Hardware
  • Hardware und Software aufeinander abstimmen
  • Spezifikationen, Entwürfe und Implementierungen von Geräten bis zur Abnahme beim Kunden vornehmen

Das dreijährige Studium an der Berufsakademie Sachsen (BA) in Dresden verbindet deine praktische Ausbildung mit der Vermittlung und Anwendung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden.

Du wirst in jedem Semester blockweise sowohl im HZDR als auch an der BA Sachsen ausgebildet. Das sechste und damit letzte Semester dient der Anfertigung deiner Bachelorarbeit.

Das HZDR ist anerkannter Praxispartner der Berufsakademie Sachsen.

Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzung: (Fach-) Abitur

Anforderungen:

  • Du hast dich bereits mit einigen Grundlagen auf dem Gebiet der Wirtschaft vertraut gemacht
  • Du hast schon Kenntnisse zu Aufbau und Arbeitsweise elektronischer Datenverarbeitungsanlagen und verfügst über ein fundiertes Grundwissen auf dem Gebiet der Informatik
  • Du denkst logisch, analysierend und abstrakt
  • Du hast  Freude am Lernen und arbeitest selbstständig
  • Du bewertest Ergebnisse auch im Team fachkritisch und kannst sachlich diskutieren/argumentieren

Studieninhalte:

  • bestehende betriebliche Kommunikations- und Informationssysteme analysieren
  • Mitwirkung in der Systementwicklung und der Systembetreuung, z. B.Standardsoftware anpassen
  • Entwicklung von spezielle Software-Systemen
  • Betreuen und Warten betriebliche IT-Netzwerke
  • Organisation des Benutzerservice
  • Datensicherung
  • Datenbanken entwerfen, implementieren und pflegen
  • selbstständig unternehmensspezifische Arbeitsprozesse modellieren und in geeigneter Form für eine elektronische Prozesskontrolle aufbereiten
  • Beraten und Schulen von Endbenutzer
  • Programmierer unterstützen

Das dreijährige Studium an der Berufsakademie Sachsen (BA) in Dresden verbindet die praktische Ausbildung  mit der Vermittlung und Anwendung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden.

Du wirst in jedem Semester blockweise sowohl im HZDR als auch an der BA Sachsen ausgebildet. Das sechste und damit letzte Semester dient der Anfertigung deiner Bachelorarbeit.

Das HZDR ist anerkannter Praxispartner der Berufsakademie Sachsen.

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, dass du dich aufgrund der Ausbildungskampagne Onkel Sax - DEINE AUSBILDUNG IN DEINER REGION bewirbst. Danke!

Sitz des Unternehmens

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e. V.

Bautzner Landstraße 400
01328 Dresden

E-Mail: kontakt@hzdr.de

Telefon: 0351 2600

www.hzdr.de

Unternehmen auf GoogleMap

Dein Ansprechpartner

Frau Ines Göhler

Frau Kristin Krutenat

E-Mail: berufsausbildung@hzdr.de

Ausbildungsseite

So kannst Du Dich bewerben

Haben wir dein Interesse für eine Ausbildung geweckt?

  • Physiklaborant (m/w/d)
  • Chemielaborant (m/w/d)
  • Elektroniker (m/w/d) für Geräte und Systeme
  • Elektroniker (m/w/d) für Automatisierungstechnik
  • Industriemechaniker (m/w/d)
  • Fachinformatiker (m/w/d)
  • Bachelor of Engineering – Informationstechnik
  • Bachelor of Science – Strahlentechnik

Onlinebewerbungen für 2020/2021  sind ab Herbst wieder möglich.