Challenge completed

Nutze deine Chance und mache deine Ausbildung 2021

LAST MINUTE

Zusammenfassung zur „7. Onkel Sax“ -Ausbildungsmesse Online

42 Unternehmen, 5.169 Messeseitenbesucher*Innen und 616 gespielte Messequizze. 16 mutige Unternehmensvertreter*Innen, die sich gemeinsam mit uns digital in die Klassenzimmer getraut und 69 virtuelle Messegespräche mit Schüler*Innen geführt haben. Dazu fast 10.600 Ansichten unserer Posts auf unseren Social-Media-Kanälen. So sehen die für uns sehr erfreulichen Zahlen einer erfolgreichen Onlinemesse aus. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.

Seit Jahresanfang 2020 hält ein kleines Virus die ganze Welt in Atem und verlangte den Menschen und Unternehmen einiges ab. Da brauchte es neue Ideen, Innovationskraft und Mut, um in dieser noch nie dagewesenen Situation/Zeit? nicht #Lost zu gehen.  

Challenge accepted! 

So hat auch das Team der „Onkel Sax“-Ausbildungskampagne umgedacht und beispielsweise Lösungen für wegfallende Präsenzmessen gefunden. 

Virtuelle Kisten wurden gepackt und unser „7. Onkel Sax“- Ausbildungsmesse zog in den virtuellen Raum um. Vom 14.11. bis zum 31.12.2020 präsentierten sich regionale Unternehmen auf unserer „Onkel Sax“-Messeseite. Hier fanden interessierte Schüler*Innen und Eltern quasi auf dem Silbertablett mundgerechte Informationshäppchen zu den Unternehmen, deren Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten und konkreten Ansprechpartner*Innen für die eigene Bewerbung. Um den persönlichen Charakter einer Messe aufrechtzuerhalten, gab es zum einen die Möglichkeit, individuelle Sprechzeiten und Erreichbarkeiten anzugeben. Als weiteres Highlight veranstalteten wir Liveschaltungen der Unternehmen in die Klassenräume regionaler Schulen. Dort hatten Schüler*Innen und Unternehmensvertreter*Innen die Möglichkeit, in direkten Kontakt zu kommen und ihre Fragen zu stellen. Auf unseren Social-Media-Kanälen konnte man zusätzlich in kompakter Form interessante Fakten zu den Unternehmen und deren Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in Erfahrung bringen. Ein interaktives Messequiz rundete unser Onlinemesseprofil ab.  

Auch wenn wir an den Schulen teilweise mit den technischen Gegebenheiten haderten, war es doch für alle teilnehmenden Unternehmen eine spannende Zeit. Es wurde auf allen Seiten viel dazugelernt. Die Personalverantwortlichen haben uns gespiegelt, dass es eine tolle Möglichkeit sei, potentielle Auszubildende auch während einer Pandemie zu erreichen. Erste Bewerbungen sind aufgrund dieses „Onkel Sax“- Projektes bereits in den Unternehmen eingegangen. 

Was will man mehr?! Klar, eine weitere Ausbildungsmesse. Gerade zu Beginn des Jahres starten bei vielen Unternehmen die Auswahlverfahren für das Jahr. Und auch weiterhin suchen Schüler*Innen der Abschlussklassen nach Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten oder weiterführenden Schulen. Die Situation ist unverändert – Präsenzmessen können mittelfristig nicht stattfinden.  

Doch es gilt positiv in die Zukunft zu schauen. Unter dem Motto #bleibpositiv bieten wir daher ab dem 15.01.2021 Unternehmen und Schulen eine weitere Möglichkeit sich kennenzulernen. Sie haben Interesse, Ihr Unternehmen zu präsentieren oder sich mit Ihrer Schule an virtuellen Messegesprächen zu beteiligen? Sprechen Sie uns einfach an!

Wir freuen uns darauf, auch in diesen Zeiten gemeinsam mit Ihnen Schüler*Innen und Unternehmen zusammenzubringen.